Unsere Ministranten

Wir sind ca. 10 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die regelmäßig in beiden Gemeindeteilen ihren Dienst tun und hoffen, damit auch zu einer würdigen Messfeier beizutragen.

Wir treffen uns einmal im Monat (im Wechsel Hl. Kreuz/ St. Konrad) immer an einem Samstag ab 10.00 Uhr. Es werden die Pläne aufgestellt, aktuelle Probleme und Termine besprochen, Dienste noch einmal geübt, die manchmal etwas in Vergessenheit geraten sind. In einem thematischen Teil werden aktuelle Themen oder Stationen aus dem Kirchenjahr besprochen.

Höhepunkte im Jahr sind nicht nur die Festgottesdienste, sondern auch eine Bowlingrunde zum Jahresschluss, das Sommerfest zum Ende des Schuljahres und unsere jährlich stattfindende Ministrantenfahrt.

Diese Fahrt ist in den letzten Jahren zu einer schönen Tradition geworden. Sie ermöglicht allen, einander besser kennen zu lernen, miteinander Kontakte zu knüpfen und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe. Und um den zukünftigen Minis den Einstieg zu erleichtern, dürfen sie gleich mit den „Alten“ auf Tour gehen .

Vielleicht finden sich Eltern, angeregt durch diese Zeilen , die ihre Kinder ermuntern, einmal über den Ministrantendienst nachzudenken, und diese begeistern zum Mittun in unserer Gruppe.

Bei Spaß und Freude miteinander vergessen wir aber nicht, dass unser Tun ein wichtiger Dienst in und für die Gemeinde ist. Je größer die Schar der Minis wird, desto besser verteilen sich die Dienste im Jahr.

Ansprechpartner

Für die Ministrantenarbeit werden dringend Verantwortliche gesucht. Die Zeiten für die Ministrantenstunden werden dann neu besprochen.